Alte Herren: Aus im Viertelfinale

Am letzten We hat die AH Bengen am Alte Herren Hallenturnier der AHII vom SC 07 Bad Neuenahr in der Sporthalle in Bachem teilgenommen.

Nach einer erfolgreichen Vorrunde mit 2 Siegen und 1 Niederlage erreichte man als Gruppenzweiter das Viertelfinale.

Hier war aber gegen den späteren Finalist aus Birresdorf nach einer 3:5 Niederlage das Turnier beendet.

ergebnisse-.pdf.pdf

Jubiläumsfeier der Jubilare aus 2019

Auch in diesem Jahr wurden zu Beginn des neuen Vereinsjahres die Jubilare des vergangenen Jahres geehrt. In gemütlicher Runde wurde im Sportheim bei kleinen Häppchen und gekühlten Getränken zusammengesessen.

Die Sportfreunde Bengen danken ihren Mitgliedern für die langjährige Treue und gratulieren zu dieser Ehrung ganz herzlich.

Der Vorstand

AH Bengen Jahresauftakt

Ohne Niederlage zu Platz 4

Die AH Bengen sind gut in das neue Jahr gestartet und belegten gestern beim Hallenturnier in Sinzig, welches mit 12 Mannschaften besetzt war, den vierten Platz. Im gesamten Turnierverlauf wurde kein Spiel verloren, die meisten Tore geschossen und die wenigsten kassiert.

Die Vorrunde:

  • Bengen-Remagen 6:2

M.Radermacher(4), A. Knieps, Ch. Ley

  • Bengen-Linz 2:0

M. Radermacher (2)

  • Bengen-Zwickau 0:0
  • Bengen-Dernau 2:0

M.Radermacher (2)

  • Bengen-Bodendorf 3:1

M.Radermacher(2), B. Ullrich

Halbfinale:

  • Bengen-Neuenahr 1:1, 1:3 n.N.

Neunmeterschießen um Platz 3:

  • Bengen-Bodendorf 2:3

Danke an die Ausrichter aus Sinzig und die Schiedsrichter für den fairen Turnierverlauf. Verdienter Sieger wurde die AH Bad Neuenahr II. Bester Torwart Sven Fabritius und bester Torschütze M. Radermacher.

Es spielten:

S. Fabritius, V. Scherhag, A. Ley, Ch. Ley, G. Faltin, A. Knieps, B. Ullrich und M. Radermacher