Alte Herren mit Niederlage zum Jahresabschluss

Zum letzten Freundschaftsspiel 2018 der Alten Herren Bengen trafen die Mannschaften aus Birresdorf/Leimersdorf und Bengen am gestrigen Samstag auf dem Kunstrasen in Leimersdorf aufeinander. In einem Torreichen Spiel hatte Birresdorf zwar weniger Spielanteile konnte das Spiel aber glücklich mit 5:3 für sich entscheiden. Die Faire Partie wurde geleitet von Jürgen Schäfer.

Für Bengen spielten:

S. Fabritius, L. Ossenhofer, G.d.Cicco, Ch. Ley, S. Rieck, A. Kallert, G. Bachem, P. Delord, M. Radermacher, R. Bachem, S. Reich, A. Ley, Th. Nolden.

Zaunbau

Update: Sa. 3.11.2018 Bauphase abgeschlossen👍💪.

Heute wurde mit dem anbringen des Maschendrahtzauns begonnen. Danke an die fleißigen Helfer. Morgen früh geht es weiter.

Alte Herren spielen untentschieden

Gestern spielte die AH Bengen gegen die SG Gimmigen 1:1(1:0). In einem munteren Spielchen über 60. min, geleitet von Schiedsrichter Jürgen Schäfer, sahen die Zuschauer viele Torchancen.

AHBengen: S. Fabritius, G. Faltin, L. Ossenhofer, J. Reuther, Ch. Doll, H.W. Mertens, A. Horn, CH. Scholl.

Torschütze: Ch. Scholl

Oktoberfest 2018

Das Oktoberfest der Sportfreunde Bengen war auch in diesem Jahr eine rundum gelungene Veranstaltung.

Bereits kurz nach 19:00 Uhr war ein Großteil der Tische besetzt und die Gäste stärkten sich beim leckeren Wiesenbier vom Faß und den Speisen „Nach guter Bayrischer Hausmannskost“. Die Haxen und der Fleischkäse fanden reißenden Absatz und das Küchenteam war voll im Einsatz.

Die Bayrischen Wettkämpfe am Abend fanden bei den Gästen wieder großen Anklang und es wurde beim Wettsägen und Maßkrugstemmen um die besten Zeiten gekämpft.

Zum Ende des Festes wurde noch die Ehrung des schönsten Dirndls und der schönsten Lederhose prämiert. Hier war es eine schwierige Entscheidung der Jury, da sich viele der Gäste in ihre Trachten gekleidet hatten und somit das Fest zu einer tollen Veranstaltung haben werden lassen.

Wir danken allen Gästen für ihren Besuch und würden uns freuen, euch im nächsten Jahr wieder in der MZH Bengen begrüßen zu dürfen, wenn es wieder heißt:

O´ZAPFT IS